Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  
Gemeinschaftsforum der Schachschule Leipzig und der BSG Grün-Weiß Leipzig e.V. » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 35 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Diskussion zur Entwicklung der BSG Chemie
Kungur1992

Antworten: 69
Hits: 37109

RE: Gespräch von heute 02.07.2008 23:44 Forum: Rückblick zur Schachabteilung der BSG Chemie Leipzig

Zitat:
Original von Zico
Nun denn: Heute hatte ich ein 4-Augengespräch nmit Thomas Heier, der in den Vorstand neu kooptiert wurde.


Sorry, wenn ich mich hier zu Wort melde. Sven, gerade Du kennst Th. Heier als auch U. Walther lang genug, um zu wissen, wessen Befindlichkeiten diese beiden Personen hinterherlaufen! böse

Und ansonsten auch mal hier der Link zum Interwiev mit dem Ehrenratsvorsitzenden: http://radioblau.podspot.de/post/bsg-chemie/

Thema: Ein großes DANKESCHÖN
Kungur1992

Antworten: 6
Hits: 2370

02.02.2007 01:21 Forum: Grüße und Glückwünsche

Zitat:
Original von Zico
Naja, die MV sorgt sicher in anderer Form für Hitze... grins


Genauso meinte ich das! wink1

Thema: Ein großes DANKESCHÖN
Kungur1992

Antworten: 6
Hits: 2370

01.02.2007 23:43 Forum: Grüße und Glückwünsche

Zitat:
Original von Zico
Sicher wäre das auch ein Ort für eine MV des FC Sachsen.


Aber nur, wenn auch dann die Heizung nicht richtig funktioniert! grins

Thema: Ein großes DANKESCHÖN
Kungur1992

Antworten: 6
Hits: 2370

RE: Ein großes DANKESCHÖN 31.01.2007 00:42 Forum: Grüße und Glückwünsche

Zitat:
Original von Uwe Herziger
Ich möchte mich hiermit, bei der Schachabteilung der BSG Chemie Leipzig, für die perfekte Organisation und Bewirtung,
bei dem Fanforum am letzten Freitag des FC Sachsen im IfBB, bedanken.

Das war echt große Klasse von Euch und nötigt jede Menge respekt ab.


Dem kann und will ich mich nur anschließen! Vor allem die (!) Bockwürste waren einfach Spitze! respekt

Thema: Marius und Jakob gewinnen beim 2. Nacap-Open des SV Fortuna
Kungur1992

Antworten: 2
Hits: 1644

04.07.2006 19:56 Forum: Einzelturniere

Und hier viele Fotos der Siegerehrung U 10:

http://rapidshare.de/files/24935145/naca...ier2-7-2006.rar

Thema: Marius und Jakob gewinnen beim 2. Nacap-Open des SV Fortuna
Kungur1992

Antworten: 2
Hits: 1644

02.07.2006 20:42 Forum: Einzelturniere

Und hier kurze Video`s der Veranstaltung:

http://rapidshare.de/files/24750460/naca...d_open_2006.rar

Thema: 2. Offene Nürnberger Jugend-Stadtmeisterschaft
Kungur1992

Antworten: 9
Hits: 3158

Video von Nürnberg 07.06.2006 20:09 Forum: Einzelturniere

1. Turnierleiter bei der Arbeit
2. - 5. U12 / U10 / U8 Turnier
6. Siegerehrung

So ungefähr müßte die Reihenfolge sein!



http://rapidshare.de/files/22141966/3._N..._2006.part1.rar

http://rapidshare.de/files/22143907/3._N..._2006.part2.rar

Thema: 2. Offene Nürnberger Jugend-Stadtmeisterschaft
Kungur1992

Antworten: 9
Hits: 3158

Undankbarer 4. Platz 05.06.2006 16:40 Forum: Einzelturniere

http://www.lau-net.de/w.reiser/open2006/...ebnisse_u12.htm

Thema: 2. Offene Nürnberger Jugend-Stadtmeisterschaft
Kungur1992

Antworten: 9
Hits: 3158

3. Offene Nürnberger Stadtmeisterschaft 04.04.2006 22:52 Forum: Einzelturniere

Ich möchte nochmal an den Termin 03.06.2006 erinnern. Bis nach den Osterferien möchte ich wissen, wer alles mitfährt, denn es gibt im Vorfeld einiges zu klären (Zugfahrt, Übernachtung vom 02. zum 03.06. und dergleichen mehr).


Die Ausschreibung ist hier zu finden:

http://www.noris-tarrasch.de/

Thema: 4. Chemnitzer Jugendopen
Kungur1992

Antworten: 19
Hits: 7982

05.09.2005 00:06 Forum: Einzelturniere

Aber Christoph Langos wurde von Sascha in Grömitz noch klar geschlagen.

Zu Mittag gab es um 11.00 Uhr eine kleine Plasteschüssel Spirelli mit Wurstgulasch für 2 Eus. Um 11.30 Uhr waren für den gleichen Preis die Plasteschüssel nur noch zur Hälfte gefüllt und der Wurstgulasch mit Wasser gestreckt. Der Veranstalter wurde entsprechend informiert. Und der Plastebecher Kaffee kam 1,50 Eus!

Da lob ich mir die Landesjugendspiele!!! respekt

Thema: 4. Chemnitzer Jugendopen
Kungur1992

Antworten: 19
Hits: 7982

Ergebnisse 04.09.2005 22:41 Forum: Einzelturniere

Julian holte 2,5 Punkte aus 7 Spielen und belegte Platz 43 unter 56 Startern.
Sascha holte 4,5 Punkte aus 7 Spielen und belegte Platz 18 unter 70 Startern (darunter eine klare Niederlage gegen den Turniersieger Jonas Dünzel, eine Niederlage gegen Christoph Langos und ein schmeichelhaftes Remis gegen Michell Schmieder, wo er sich ins Patt rettete).

Ein hartes Turnier! Sascha ist 6.00 Uhr aufgestanden und war incl. Siegerehrung 21.00 Uhr wieder zu Hause (davon 9.30 Uhr - 18.00 Uhr straffes Schachspiel)!

Aber das Turnier war einwandfrei organisiert, auch die Pausengestaltung rundherum. Der Rundenbeginn wurde per Trillerpfeife angekündigt, anders war das bei der Masse und der Lautstärke der Teilnehmer gar nicht möglich.

Aber das Mittagessen! kopp

Thema: Hat zwar nichts mit Schach zu tun!
Kungur1992

Antworten: 14
Hits: 7501

Daumen hoch! Deutscher Schachbund 16.07.2005 00:29 Forum: Rückblick zur Schachabteilung der BSG Chemie Leipzig

http://www.schachbund.de/news/index.html...owtopic=Aktuell

respekt

Thema: Hat zwar nichts mit Schach zu tun!
Kungur1992

Antworten: 14
Hits: 7501

Daumen hoch! Es gibt Neuigkeiten auf www.helft-xenia.de 14.07.2005 23:19 Forum: Rückblick zur Schachabteilung der BSG Chemie Leipzig

Neuigkeiten von / über Xenia


14.07.

Heute ist es auf den Tag genau einen Monat her seit der niederschmetternden Diagnose!
Und heute hab ich den Einverständnisbogen für die Aufnahme in die Knochenmarkspendersuche-Datei unterschrieben. Es sei zwar noch nicht soweit dass sie einen Spender braucht aber die Suche nach einem geeigneten Spender dauert seine Zeit. Wir lassen uns natürlich auch testen, auch wenn die Chance dass es passt gering ist. Sogar die beiden Mädchen kommen mit.

Xenia geht es nach einem großen Zelltief langsam wieder besser. Nachdem sie wieder einmal eine „Ladung“ Thrombozyten bekommen hatte geht es nun endlich auch ihren Mundschleimhäuten besser. Sie kann jetzt wieder richtig deutlich reden und schimpfen und manchmal lächelt sie auch. Nur mit dem Essen hat sie noch ihre Probleme.

Der zweite Chemoblock hat genau wie der erste nicht lange auf Nebenwirkungen warten lassen, aber sie kämpft tapfer dagegen an. Jetzt warten wir auf den Tag an dem sich Ihre Blutwerte wieder stabilisiert haben, damit sie endlich „Urlaub“ zu Hause hat. Dass brauchen wir ganz dringend; Xenia zur Erholung vom Krankenhausalltag und wir zur Sicherheit, dass alles wieder so wird wie es mal war, auch wenn es dauert!

Wir danken allen die sich mit lieben Worten in Xenias Gästebuch eingetragen haben. Wir lesen es ihr vor wenn wir mit ihr telefonieren, aber wenn sie dann zu Hause ist wird sie es selber noch mal lesen!

Auch danken wir allen die es uns ermöglicht haben, Xenia`s Wünsche zu erfüllen. Es wäre ohne Euch nicht möglich gewesen!

Ein Schachspiel hat sie Dank der Kids aus dem Schachclub jetzt auch auf den Laptop, darüber
hat sie sich ganz besonders gefreut!


Und wir Danken Mico und Jan, denn sie haben trotz der Entfernung unserer beiden Wohnorte den Weg auf sich genommen und Xenia`s Bett so umgebaut, dass es wirklich wie für sie und ihre Situation gemacht ist! Es gehört sehr viel Courage dazu, eigentlich doch wildfremde Menschen zu besuchen und zu helfen. Am überwältigendsten jedoch ist das Gefühl der Vertrautheit untereinander, obwohl man sich noch nie vorher gesehen hat.

Thema: Bericht zur Vereinsfahrt nach Naunhof
Kungur1992

Antworten: 7
Hits: 2836

Daumen hoch! 13.07.2005 07:56 Forum: Rückblick zur Schachabteilung der BSG Chemie Leipzig

Zitat:
Original von albert
du spinnst wohl


Ein bißchen Spaß muß sein.... futsch futsch futsch

Thema: Bericht zur Vereinsfahrt nach Naunhof
Kungur1992

Antworten: 7
Hits: 2836

RE: kompromittierende bilder? 12.07.2005 23:57 Forum: Rückblick zur Schachabteilung der BSG Chemie Leipzig

Zitat:
Original von albert
hallo kungur,
wer nicht selber dabei gewesen war, erfährt hier gar nichts.


So ein Mist aber auch! Hatte nun endlich mal auf einen triftigen Scheidungsgrund gehofft! grins

Thema: Hat zwar nichts mit Schach zu tun!
Kungur1992

Antworten: 14
Hits: 7501

Daumen hoch! Jugendschachbund Sachsen 12.07.2005 22:35 Forum: Rückblick zur Schachabteilung der BSG Chemie Leipzig

Der JSBS hat die Aktion der Schachkiddies gewürdigt und auf seiner Homepage in den News veröffentlicht http://www.jugendschachbund-sachsen.de/ (siehe Schachkiddies engagieren sich für leukämiekrankes Mädchen). Vielleicht kann auch damit Xenia geholfen werden und weitere Schachvereine beteiligen sich.

respekt

Thema: Bericht zur Vereinsfahrt nach Naunhof
Kungur1992

Antworten: 7
Hits: 2836

Und 12.07.2005 22:33 Forum: Rückblick zur Schachabteilung der BSG Chemie Leipzig

wo bleiben nun die kompromittierenden nachdenklich Fotos meiner Frau als Nachtschwärmer? grins Ich will nun endlich die Wahrheit wissen! futsch futsch futsch

Thema: Hat zwar nichts mit Schach zu tun!
Kungur1992

Antworten: 14
Hits: 7501

Daumen hoch! Bitte von Xenia`s Eltern 11.07.2005 09:25 Forum: Rückblick zur Schachabteilung der BSG Chemie Leipzig

Ich bedanke mich für den klasse Brief von Sven und Daniela aus dem Schachclub des BSG Chemie Leipzig e.V.. Ich werde Den Brief im Original natürlich an Xenia weiterleiten.

Selbstverständlich werde ich die gesammelte Spende des Schachclubs in ein Schachspiel für ihren Laptop investieren. Ich finde die Idee klasse, da das Spiel den Geist rege hält, die Kombinationsgabe und das logische Denken fördert und man die Zeit darüber sehr schnell vergessen kann. Xenia hatte als kleines Kind Schach gespielt und ist daher mit den Grundzügen dieses Spieles vertraut. Vielleicht wird ihr Interesse für das Spiel ja wieder geweckt.

Es wäre schön wenn man uns etwas Lernmaterial für Xenia zukommen lassen könnte.

Thema: Hat zwar nichts mit Schach zu tun!
Kungur1992

Antworten: 14
Hits: 7501

Eintrag im Gästebuch von Xenia 10.07.2005 22:22 Forum: Rückblick zur Schachabteilung der BSG Chemie Leipzig

http://484269.guestbook.onetwomax.de/?id=484269

Der Brief geht natürlich auch noch im Original raus!

Thema: Hat zwar nichts mit Schach zu tun!
Kungur1992

Antworten: 14
Hits: 7501

Ergebnis der Sammlung 10.07.2005 21:57 Forum: Rückblick zur Schachabteilung der BSG Chemie Leipzig

Heute mittag waren 32,00 Euro in der Klingelbüchse respekt Das Geld wurde heute abend bereits überwiesen.

Außerdem haben Sven und Daniela heute mittag einen Brief an Xenia unterschrieben. Der Wortlaut:

Naunhof, am 09.07.2005


Hallo, liebe Xenia!


Mit großer Betroffenheit haben wir Kenntnis genommen von dem schweren Schicksalsschlag, von welchem Du getroffen wurdest und welcher augenblick-lich Dein unbeschwertes Leben verändert hat. Auf der anderen Seite freuen wir uns aber auch gemeinsam mit Dir, wieviel Anteilnahme und Liebe Du in den schwersten Stunden Deines noch jungen Lebens von vielen bekannten und un-bekannten Menschen erfährst. Wir hoffen, daß das Dir noch mehr Kraft gibt, gegen Deine Krankheit anzukämpfen und sie zu besiegen. Bleibe Tapfer und verzage nicht, denn es wird alles wieder gut, wenn auch nicht unbedingt wieder so wie vorher.

Wir haben uns heute hier in Naunhof getroffen, um in einer gemütlichen Runde unsere Saison ausklingen zu lassen. Diese Saison war die bisher erfolgreichste in unserer noch jungen Abteilung. Zwei Sachsenmeistertitel bei den Jungs in der Altersklasse U10 sowie zahlreiche sehr gute und gute Ergebnisse bei einzelnen großen und kleinen Turnieren sind Beleg genug dafür. Herausragend war auch, daß unser Freund Maximilian Bessert die Gelegenheit hatte, bei einem Simul-tan-Turnier gegen den Ex-Weltmeister Anatoli Karpow spielen zu können. Ein anderer unserer Spieler, Sascha Wolf, hatte im Gegensatz dazu noch vor drei Jahren nur die Gelegenheit, Anatoli Karpow in Leipzig die Hand zu reichen und ein paar Worte mit ihm auf Russisch zu wechseln. Insgesamt können wir also sehr zufrieden mit uns sein, denn Zielstrebigkeit, Ehrgeiz und Fleiß haben zu diesen Erfolgen geführt.

Das sind Tugenden, die wir auch Dir in Deinem Kampf gegen eine tückische Krankheit unterstellen und wir wünschen Dir und Deinen Eltern von ganzen Herzen, daß dieser Kampf erfolgreich sein wird. Wie wir lesen konnten, waren Deine Eltern durch die eingehenden Spenden in der Lage, Dir einen Laptop zu kaufen und Dir damit einen Deiner größten Wünsche zu erfüllen. Auch wir ha-ben im Rahmen unserer Möglichkeiten einen kleinen Obulus gesammelt, woran wir gern einen kleinen, nicht ganz uneigennützigen Wunsch koppeln möchten. Laß Dir von Deinen Eltern ein Schachspiel für den Computer kaufen (wir hof-fen, daß Dir die Grundbegriffe unserer Sportart nicht ganz fremd sind) und so kannst Du im Gegensatz zu dem ganzen anderen Zeuch`s, was an Computer-spielen existiert und wo man nur drücken und reagieren kann, auch die grauen Zellen im Gehirn trainieren und hast einen sinnvollen Zeitvertreib. Und wenn Du dann wieder gesund bist, dann besuchst Du uns mal bei unserem Training und wir spielen gegeneinander eine Partie Schach.

In diesem Sinne, kleine „Maus“, kämpfen, kämpfen, kämpfen! Aufgeben gibt es nur beim Schachspiel in aussichtsloser Position! Das Leben ist aber kein Schachspiel, auch kein anderes Spiel, es ist einzigartig und uns nur einmal gege-ben. Wir sind bei Dir und bei Deinen Eltern und stehen in diesen Stunden fest an Eurer Seite.


Die Kinder und Eltern der Abteilung Schach der
BSG Chemie Leipzig e. V.

Zeige Themen 1 bis 20 von 35 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH